Datenschutz

„Summira GmbH“ und Datenschutz.

Entsprechend der neuen Datenschutz Grund Verordnung (DSGVO).

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unseren Leistungen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.
Folgende Informationen helfen Ihnen zu entscheiden, ob Sie uns Ihre personenbezogenen Daten
angeben wollen.

1. Sie können auf unserer Webseite keine Daten abspeichern.

2. Per eMail an „Summira GmbH“ gesendete Daten werden in unserem System gespeichert.

3. Personenbezogene Daten z.B. für Bewerbungen, Praktikum, Ausbildung oder Job, werden während
    der Kontaktphase bis zur Entscheidungsfindung auf unseren Systemen gespeichert.

4. Nach der Entscheidungsfindung werden, bei Absage, Ihre Bewerbungsdaten mit allen Unterlagen
    gelöscht bzw. vernichtet. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung
    entgegenstehen, eine längerfristige Speicherung im Sinne einer Beweisführung erforderlich ist,
    oder Sie zugestimmt haben, dass „Summira GmbH“ Ihre Daten weiterhin aufbewahrt.

5. Sie willigen ein, dass bei positiver Entscheidungsfindung Ihre personenbezogenen Daten von
    „Summira GmbH“ im Rahmen der DSGVO und der für "Summira GmbH" geltenden gesetzlichen
    Bestimmungen gespeichert werden.

6. Sie willigen ein, dass bei positiver Entscheidungsfindung „Summira GmbH“ Ihre personenbezogenen
    Daten, ausschließlich zweckgebunden, zur Bearbeitung mit und bei Behörden (z.B. Finanzamt,
    Berufsgenossenschaft, IHK), Versicherungen (z.B. Krankenkasse, Sozialversicherungsträger,
    Vorsorgeversicherungen), Arbeitsamt, Steuerberater (Lohnabrechnung), Bildungsträger (Berufsschule,
    Weiterbildung), im Notfall auch beim Rettungsdienst, Krankenhaus, Arzt, einsetzt bzw. weitergibt.

7. Sie sind nicht damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten über die Punkte, siehe
    Abs. 5 & 6 hinaus, an Dritte oder gar zu Werbezwecken von „Summira GmbH“ weitergegeben werden.

8. Öffentliche, oder uns von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, zugestellte Geschäftsdaten
    werden im Rahmen der üblichen Geschäftskommunikation, auf unseren Systemen gespeichert.
    Diese Daten werden von uns auf Nachfrage, teilweise auch in Form von Empfehlungen (Networking)
    weitergegeben. Informieren Sie uns bitte schriftlich, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
    Dies bezieht sich ausdrücklich nicht auf Private, personenbezogene Daten.

Sicherheitshinweis
„Summira GmbH“ ist bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und
organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass diese Daten für Dritte nicht zugänglich sind.
Bei Versand der Daten per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von „Summira GmbH“ nicht
gewährleistet werden, insofern empfehlen wir Ihnen, für vertrauliche Informationen den Postweg zu
bevorzugen.
Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zukommen lassen, setzen wir Ihre freiwillige
Einwilligung zu den oben genannten Punkten voraus.
Sie können diese Einwilligung jederzeit Zeit widerrufen oder ändern, allerdings ist „Summira GmbH“
im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften an feste Regelungen gebunden.
Z.B. können Ihre Daten nicht sofort nach Ausscheiden aus der Firma gelöscht werden.
In der Regel müssen diese Daten von Summira GmbH, 10 Jahre belegbar gespeichert werden.
Ein eventueller Widerruf sowie sämtliche Einwände Ihrerseits dürfen nur in schriftlicher Form erfolgen.

Zusätzliche Hinweise
Einen Datenschutzbeauftragten muß „Summira GmbH“ nicht bestellen, es arbeiten maximal vier Mitarbeiter
automatisiert mit personenbezogenen Daten.
Das Datenschutzhandbuch der "Summira GmbH" kann von authorisierten Personen jederzeit vor Ort
eingesehen bzw. als PDF-Datei angefordert werden.

Diese Seite drucken